Transportiert saubere Energie: unser Fernwärmenetz

Fernwärme – das klingt, als käme das heiße Wasser, das wir in unserem Fernwärmenetz transportieren, von ganz weit her. Dabei ist unsere Wärme ganz nah: Produziert wird die Wärme, die wir unseren Kunden im Stadtgebiet Oranienburg über unser Leitungsnetz zukommen lassen, tatsächlich vor Ort: in unseren zwei Heizkraftwerken, die nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung umweltschonend Strom und Wärme erzeugen.

Im Fernwärmenetz transportieren wir nicht nur das Heizwasser, das in Häusern und Wohnungen für Wärme sorgt, wir bauen dieses Netz auch aus, wir prüfen und warten es und halten es instand. Unser Anspruch ist ein effizienter Netzbetrieb, der Wärmeverluste und Versorgungsstörungen minimiert. Zur Überprüfung der Fernwärmeleitungen setzen wir neuerdings Drohnen ein, die den Zustand der unterirdisch verlegten Fernwärmeleitungen per Thermographie im Überflug aus der Luft begutachten.

Ganz einfach zum Fernwärme-Hausanschluss

Sie möchten Ihre Immobilie bequem mit Fernwärme versorgen? Dann können Sie bei uns als Betreiber des Fernwärmenetzes in Oranienburg einen Antrag zur Erstellung eines Hausanschlusses stellen. Falls Sie bereits über einen Anschluss verfügen und diesen erweitern möchten, können Sie dasselbe Antragsformular verwenden.

Laden Sie sich das Dokument, welches wir Ihnen im Download bereitgestellt haben, herunter, füllen Sie es in Acrobat Reader (oder einem ähnlichen Programm) aus und senden Sie es uns zurück.

Im dazugehörigen Datenblatt können Sie uns weitere hilfreiche Informationen zu Ihrem geplanten Bauvorhaben und zum gewünschten Fernwärmeanschluss zukommen lassen. Das hilft uns, Ihnen ein perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu machen. Auch das Datenblatt können Sie herunterladen, ausfüllen und zurücksenden. Jeder Antrag auf Herstellung oder Erweiterung eines Fernwärme-Hausanschlusses wird von uns individuell geprüft. So können unsere Kunden sicher sein, dass unser Angebot genau zu ihren Bedürfnissen passt.