Stadtwerke Oranienburg führen Zählerablesung durch

14.12.2018

Die Stadtwerke Oranienburg sind als Netzbetreiber in Oranienburg dafür verantwortlich, die Zählerstände von Strom, Erdgas, Trink- und Abwasser sowie Fernwärme für alle Energielieferanten zu erfassen. Auf dieser Grundlage wird die jährliche Verbrauchsabrechnung erstellt. Wir möchten alle Oranienburger bitten, uns bei der Zählerablesung zu unterstützen.

Von wem benötigen wir die Zählerstände?

Wir bitten alle Mieter bzw. Eigentümer von Einfamilienhäusern oder Mehrfamilienhäusern ohne zentralisierte Zählerschränke uns die Zählerstände mitzuteilen. Für die Übermittlung haben wir mehrere bequeme Wege eingerichtet.

• Online: Unter ablesung.stadtwerke-oranienburg.de können die aktuellen Zählerstände einfach online an uns gemeldet werden.
• Per Postversand der Ablesekarte: Ab dem 7. Dezember versenden wir Ablesekarten, auf die der aktuelle Zählerstand ohne Nachkommastellen einzutragen und an die Stadtwerke Oranienburg bis zum 2. Januar 2019 zurückzuschicken ist.

Sollten uns bis zum 7. Januar 2019 keine aktuellen Zählerstände vorliegen, so wird der Jahresverbrauch auf Basis von Vergleichsdaten geschätzt.
Bei Wohnblöcken mit zentraler Anlage erfolgt die Ablesung durch Mitarbeiter der Stadtwerke Oranienburg. Sie sind im Zeitraum vom 10. Dezember bis zum 7. Januar 2019 unterwegs.

Wir möchten an dieser Stelle vor Trickbetrügern warnen, die die Ablesung für unlautere Zwecke nutzen. Unsere Mitarbeiter können sich jederzeit mit einem Stadtwerke-Ausweis in Verbindung mit einem Personalausweis legitimieren.

Bei Rückfragen stehen wir unter der 03301 608-600 gerne zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei allen Oranienburgern für ihre Unterstützung.

 

P.S.: Zur Online-Erfassung Ihrer Zählerstände geht es hier: ablesung.stadtwerke-oranienburg.de

Ihr Ansprechpartner für Medienfragen

Leiter Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

Peter Schrameyer

Telefon: 03301 608-640